Site menu:

Kategorien

Suche

Site search

Schlagwörter

www.bakker-holland.de

Tag: Stärken

Mehr Durchblick

Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Gutes Sehen ist nicht nur beim Lernen, im Straßenverkehr und bei der Arbeit wichtig, sondern wir brauchen unseren Sehsinn auch für soziale Kontakte, um Mimik und Gestik zu erkennen. Aber nicht nur die Augen wirken auf diese Verarbeitung, sondern das Gehirn ist an diesen komplexen Prozessen mitbeteiligt. Laura (10) […]

Feng Shui: Frühjahrskur für die Wohnung

  Wer sich nach Veränderungen im Leben sehnt, der sollte zunächst in seinen eigenen vier Wänden für Ordnung sorgen. Denn: ein aufgeräumtes Zuhause schafft auch Klarheit im Leben. Dies ist ein zentraler Gedanke der Harmonielehre Feng Shui, die  gern bei der Wohnungseinrichtung berücksichtigt wird. Ziel der 3500 Jahre alten chinesischen Lehre ist es, Mensch und […]

Achtsam Essen

Essen Sie nach Bauchgefühl oder zählen bei jedem Bissen Kalorien? Jede Woche erreichen uns neue Ernähungsempfehlungen, um Übergewicht oder Krankheiten vorzubeugen. Doch das Wirrwarr nimmt kein Ende: Kalorien zählen, Fett und Kohlenhydrate vermeiden oder doch lieber Fasten? Sind Sie auch verwirrt und unsicher, was Sie essen sollten? Dann ist achtsames Essen ein ganz neuer Ansatz. […]

Buchtipp: Achtsam Essen

Statt zu Diäten rät die Autorin, Ärztin und Meditationslehrerin Jan Chozen Bays in Ihrem Buch: Achtsam Essen zur Achtsamkeit. Sie erklärt die sieben Hungerarten und regt den Leser zu Achtsamkeitsübungen an, diese genau kennen zu lernen. Die eigenen Essgewohnheiten werden im nächsten Kapitel unter die Lupe genommen. Es geht  um den Kontakt zum eigenen Körper, […]

Grenzen setzen im Alltag

Eltern von pubertierenden Kindern haben es schwer. Denn alle Regeln, die im Kindesalter gelernt und eingehalten wurden, werden nun in Frage gestellt. Wie Eltern mit Grenzüberschreitungen umgehen können, erläutern die Pädagogen Matthias Skorning und Frauke Hahnemann von der Familienbildungsstätte (Fabs) in Lüneburg. Wechselnde Stimmungsschwankungen, drastische Wortwahl und das Überschreiten von Regeln, wer kennt das als […]

Zeit für eine Teestunde

In England gibt es die Tee-Time, täglich um 17 Uhr. Aber auch in Deutschland gibt es viele Menschen, die eine regelmäßige Teestunde pflegen. Egal , ob mit Freunden oder im Kreis der Familie, nachmittags eine Tasse Tee sorgt für Gemütlichkeit und fördert das Gespräch. Einige essen gern Kuchen oder Kekse dazu, aber auch ohne Süßes […]

Kann man einen Lügner erkennen?

Lügen haben kurze Beine sagt man! Doch kann man einen Lügner an seiner Körpergröße erkennen? Nein, aber Lügner verraten sich dennoch durch hölzerne Sprache, Widersprüchlichkeiten und detailarme Erzählungen, sagen Experten. Je besser Sie jemand kennen, desto leichter stellen Sie Verhaltensänderungen fest. Da sich der Lügner schuldig fühlt, wirkt sich dies als Traurigkeit aus. Achten Sie […]

20. Kreative Stunde

Lösungsansätze und Entscheidungshilfen bietet die kreative Stunde. Sieben Teilnehmer haben jeweils sieben Minuten Zeit für die Vorstellung und Lösung eines kleines konkretes Problems. Die Gruppe dient als Ideenpool und wird von der Journalistin Christine Dittmann moderiert: „Gerade Einzelkämpfern fehlt  ein neutrales Feedback.“  Gezielte Werbemaßnahmen, Namensideen und Maßnahmen zur Kundenbindung hat die wechselnde Gruppe schon bearbeitet. „In dieser kurzen Zeit ist […]

Mein Kind ist ‘besonders': Leben mit Behinderung

Sebastian ist fünf Jahre alt und geht in den Kindergarten. Für ihn wurde ein Integrativ-Platz eingerichtet und er fühlt sich sehr wohl in der Gruppe. Trotzdem ist er besonders, denn er ist ein Kind mit Down-Syndrom. Seine Eltern Barbara und Jochen überlegen, wo er eingeschult werden soll. Ungefähr eine halbe Millionen Kinder und Jugendliche mit […]

Tipps für Azubis: Vorbereitung zur mündlichen Prüfung

Gerade vor der mündlichen Prüfung haben viele Lehrlinge Panik. Aber Sie können ganz beruhigt sein, denn die Schriftlichen haben Sie wohl bestanden, sonst werden Sie ja nicht eingeladen. Lampenfieber gehört bei einer Prüfung dazu, denn die Anspannung fördert die Konzentration. Und auch wenn Sie es nicht glauben, auch die Prüfer haben bestimmt Lampenfieber. Meistens sind […]